Unser Jahr 2016

Wir bli­cken auf ein Jahr vol­ler Hochs für uns und unse­ren Ver­ein zurück. Eini­ge davon möch­ten wir nun noch­mals kurz Revue pas­sie­ren las­sen.

Mit der Aus­stel­lung der Balingen VHS star­te­ten wir am 10. und 11. Janu­ar in das Jahr. Alle Bil­der hier…

Im April gin­gen 500€ von uns an die Kin­der­her­z­ak­ti­on.

Die Besich­ti­gung der Eisen­bahn­an­la­ge von Wolf­gang Frey in Stutt­gart zeig­te uns am 29. April was im Modell an unmög­li­chem mög­lich ist.

Rou­ti­ne kommt so lang­sam auf wenn wir Mit­te Juli beim Stadt­fest gril­len. Alle Bil­der hier…

Unser dies­jäh­ri­ger Club­aus­flug ging über Tübin­gen auf die Schwä­bi­sche Alb ins Haupt- und Land­ge­stüt Mar­bach. Wei­ter mit der Schä­bi­schen Alb-Bahn nach Münsin­gen, wo nach einer klei­nen Wan­de­rung, eine Füh­rung am Bahn­hof auf uns war­te­te. Wei­ter ging es zum Abend­essen nach Ulm und von dort wie­der nach Hau­se.

Eini­ge Mit­glie­der ver­brach­ten ab Sep­tem­ber vie­le Stun­den mit dem Abbau der Anla­ge von Wolf­gang Frey. Aus einer fes­ten Anla­ge wur­den bereits eini­ge trans­por­ta­ble Seg­men­te erstellt…

…die im Novem­ber auf der Modell Süd aus­ge­stellt wur­den. Hier war der Andrang sehr groß, da vie­le von der Anla­ge wuss­ten, jedoch nur weni­ge wirk­lich vor Ort waren um sie Live in Betrieb zu sehen.

Die ers­te Aus­stel­lung mit den Spur 0 Modu­len war in am 2. Advents­wo­chen­en­de in Rot­ten­burg.

Freu­de und Leid lie­gen oft nah bei­ein­an­der. Nach schwe­rer Krank­heit ver­star­ben die­ses Jahr unse­re Mit­glie­der Heinz Schmidt und Wil­li Flei­scher.

Wir wün­schen allen einen guten Rutsch und sehen uns gesund und mun­ter am 21. und 22. Janu­ar!

Sommerferienprogramm Minibahner

Das Ange­bot Modell­ei­sen­bahn zum Mit­spie­len der Mini­bah­ner fin­det die­ses Jahr auf dem AKI in Mus­berg statt. Es ste­hen trans­por­ta­ble Spiel­bah­nen für Euch bereit. Wer möch­te, kann auch wie­der sei­ne eige­nen HO-Fahr­zeu­ge mit­brin­gen (Wech­sel­strom).

Und wie immer könnt Ihr bas­teln, was das Zeug hält, es ste­hen auch wie­der von ver­schie­de­nen Fir­men gespon­ser­te Bau­sät­ze zur Ver­fü­gung.

Aller­dings müs­sen wir auch die­ses Jahr wie­der einen klei­nen Unkos­ten­bei­trag ver­lan­gen: 2,–€ für ein Kar­ton­häus­chen, 3,–€ für ein Plas­tik­häus­chen. Bit­te Betrag zur Ver­an­stal­tung mit­brin­gen. Der Ein­tritt und das Spie­len mit den Modell­bah­nen ist wei­ter­hin frei.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen

Modell Süd 2016

Messe-2016 BannerZum Anlass der 11. European N‑Scale Con­ven­ti­on betei­li­gen wir uns mit einer klei­nen Modul­an­la­ge am Gesamt­ar­ran­ge­ment beim N‑Club Inter­na­tio­nal auf der Mes­se in Stutt­gart.

5. Rottenburger Modellbahntage

Am 3. und 4. Dezem­ber fin­den die 5. Rot­ten­bur­ger Modell­bahn­ta­ge statt bei denen unse­re neue Spur 0 Modul­an­la­ge Pre­mie­re fei­ern wird.

Der Modell­ei­sen­bahn­club Rot­ten­burg ver­an­stal­tet die­se Aus­stel­lung an bei­den Tagen von 10 bis 18 Uhr in der Fest­hal­le Rot­ten­burg.

IMG_20150921_204013Ein­tritt:
Erwach­se­ne 4 Euro
Kin­der 2 Euro
Fami­li­en 8,50 Euro


Fest­hal­le Rot­ten­burg
See­bron­ner Stra­ße 20
72108 Rot­ten­burg am Neckar

Erster Teil des neuen H0 Projekts

Am 5., 6. und 13. Dezem­ber fand unse­re dies­jäh­ri­ge Aus­stel­lung in unse­ren Club­räu­men statt. Eini­ge N‑Module und 2 Aus­stel­lungs­an­la­gen prä­sen­tier­ten wir unse­ren Gäs­ten. Bei der Aus­stel­lung wur­de eben­so der ers­te Teil des H0 Gleich­strom Pro­jekts mit dem bereits fahr­be­rei­ten Bahn­hof Schöm­berg gezeigt. Der fast ori­gi­nal getreue Nach­bau von Rott­weil war der­weil nur als stand Modell zu sehen.

Ausstellung in Leinfelden 2016

Am 9. und 10. Janu­ar sind wir mit eini­gen Schau­stü­cke von uns in Lein­fel­den zu sehn. von 11–18 Uhr ste­hen die Türen des Treff Impuls offen.

Die spe­zi­ell an die Bedürf­nis­se von Kin­dern ange­lehn­te Aus­stel­lung fin­det nach gro­ßem Erfolg wie­der statt. Neben der Modul­an­la­ge sind Anla­gen zum sel­ber spie­len auf­ge­baut, Bas­tel­ti­sche für Kin­der und eine Kaf­fee­ecke für die Eltern darf natür­lich nicht feh­len.

Web­sei­te des Ver­an­stal­ters